Forum zu World of Darkness
https://wowserver.trickip.org/forum/

Dungeon: Dampfkammer
https://wowserver.trickip.org/forum/viewtopic.php?f=5&t=177
Seite 1 von 1

Autor:  Mira [ Do 8. Nov 2018, 13:23 ]
Betreff des Beitrags:  Dungeon: Dampfkammer

Die Dampfkammer konnten wir als letzte 5-Mann Instanz des Echsenkessels relativ gut abschließen, es wären nur einige wenige Fehlerpunkte zu nennen, die aber trotzdem erwähnenswert sind:

a) Mob „Wasserelementar des Echsenkessels“
- Dieser NPC blubbert mit seinem Gefolge aus mehreren kleinen Wasserelementaren normalerweise eine bestimme Route ab. Das ist leider hier nicht der Fall. Problematisch wird es bei der vorletzten Nagagruppe vor dem Boss „Wasserbeschwörerin Thespia“. Hier stehen 4 Nagas sowie eine o.g. Wasserlementargruppe. Hier ist der ein oder andere Tod unvermeidbar.
Bitte Elementare auf Patrouille schicken, oder aber von der Nagagruppe lösen, bis das Patroullienproblem gelöst ist.

b) Mob „Sklave des Lumpenpacks“
- Hier haben wir ein ähnliches Problem wie schon in den Sklavenunterkünften. Die von sich aus neutralen Zerschlagenen eilen herbei, wenn ein Sklavenmeister des Echsenkessels in eine Kampfhandlung verwickelt wird. Aktuell beteiligen Sie sich nicht an den Kämpfen.

c) Boss: „Kriegsherr Kalitresh“
- Bei diesem Boss findet man vier Behälter vor, die zu Beginn noch nicht angreifbar sind. In Abständen von je 50 Sekunden läuft der Boss der Reihe nach zum nächsten vollen Behälter und „zapft“ dessen Wasser an. Diesen Vorgang sagt er auch an mit den Worten „Wir sind noch lange nicht am Ende …“. In diesem Zug beginnt der Behälter einen Kanalisierungszauber auf Kalitresh und wird dadurch auch Angreifbar. Priorität 1 der Gruppe ist dann, den Behälter zu zerstören; wenn dies versäumt wird und der Kanalisierungsprozess wird abgeschlossen, erhält der Boss +100% Angriffsgeschwindigkeit und +75% Schaden. Soweit zur Bossmechanik.
Leider bleiben die Behälterphasen aus und so kann man den Boss in aller Ruhe niederprügeln.

Grüße
Mira

Autor:  Heshro [ Fr 9. Nov 2018, 06:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dungeon: Dampfkammer

Hallo Mira

Vielen Dank für die Meldung der Probleme mit der Dampfkammer. Immerwieder hilfreich.

Meinst du bei Kriegsherr Kalithresh tatsächlich nur vier Behälter? Aktuell sind viel mehr vorzufinden. Ein kurzen Blick auf Youtube bestätigt das auch. Ich glaub daher nicht, dass es nur vier waren. Den anderen Punkten werde ich selbstverständlich nachgehen.


Besten Dank
Heshro

Autor:  Mira [ Fr 9. Nov 2018, 13:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dungeon: Dampfkammer

Hallo Heshro,

sorry, du hast Recht, keine Ahnung wie ich auf 4 kam :roll:

genaue Anzahl müsstest du dann bitte prüfen.

Danke
Grüße

Autor:  Mira [ Do 14. Feb 2019, 18:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dungeon: Dampfkammer

Nachtrag: Heroscher Modus

Die beiden "Maschinen", welche sich beim ersten und zweiten Boss befinden, fehlen. Sie dienen zur Öffnung des großen Tores, welcher zum Endboss führt.

Besagtes Tor fehlt ebenfalls, sodass man schnell zum Endboss durchmarschieren kann.

Grüße
Mira

Autor:  Heshro [ Fr 15. Feb 2019, 02:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dungeon: Dampfkammer

Hallo Mira

Vielen Dank für den Nachtrag zur heroischen Version.
Speziell, dass hier die Objekte fehlen. Normalerweise sind die Instanzen in diesen Belangen zuverlässig gleich.


Gruss
Heshro

Autor:  biggy [ Fr 1. Mai 2020, 10:05 ]
Betreff des Beitrags:  Dungeon "Dampfkammer"

Hallo,

wir waren gestern mit einer kleinen Gruppe in der Dampfkammer und konnten aufgrund eines Fehlers leider nicht zum Endboss vordringen. Die Mechanik sieht vor, dass man erst die beiden Bosse umhaut und dann die Konsolen hinter den Bossen aktiviert. Dann Sollte sich das Tor zum Endbossraum öffnen. Leider ist das nicht passiert. Ich weiß nicht ob vielleicht ein Timer läuft, der einem den Zugang zum Endboss versperrt, wenn man zu lange braucht, aber im Internet habe ich dazu nichts gefunden.

Das Tor zum Endboss war auch anklickbar (mit einem Zahnrad wie bei anderen Türen) und stand auf "Locked / verschlossen". Mit meinem Schurken konnte ich sie dann leider auch nicht öffnen.

Wäre super, wenn wir Dampfkammer bald wieder gewohnt rocken könnten :).

Grüße Biggy/Shia

Autor:  Heshro [ So 3. Mai 2020, 02:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dungeon: Dampfkammer

Hallo biggy

Vielen Dank für die Meldung. Werde mir das als bald ansehen, um möglichst schnell eine Lösung bereit zu stellen.


Grüsse
Heshro

Autor:  Heshro [ So 17. Mai 2020, 18:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Dungeon: Dampfkammer

Hallo biggy

Ich konnte das Problem mit dem Türmechanismus in der Dampfkammer leider nicht reproduzieren.
Für das kommende Update habe ich allerdings eine Änderung vorgenommen, die hoffentlich die Zuverlässigkeit des Mechanismus verbessert.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/